Barocco Neuzelle

Unsere Öffnungszeiten

 Weinladen  
Montag Ruhetag
Dienstag 13.00 bis 18.00 Uhr
Mittwoch 13.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag 10.00 bis 18.00 Uhr
Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 16.00 Uhr
Kulturcafé ab 23. Mai
Montag - Sonntag 10.00 bis 20.00 Uhr
Bei Veranstaltungen natürlich länger.

 

   Büro-Telefon: (033652) 824488
   (außerhalb der Öffnungszeiten)

 

Das Barocco auf Facebook

 

   Flyer Saisonübersicht 2017 als PDF.

Musikalische Lesung mit Reiner Schöne

Reiner SchöneReiner Schöne ist als deutscher Schauspieler und Liedermacher Institution. "Werd Ich Noch Jung Sein - Wenn Ich Älter Bin" seine Biografie und mehr als das, lebendige Zeitgeschichte, über die DDR, den Fall der Mauer, den Sprung ins gelobte Land der USA, die Rückkehr in die Heimat -50 Jahre Schauspiel über das Kult Musical Hair und Jesus Christ Superstar zu US Serien Startreck, MacGyyer, über die Karl May Festspiele zu dem Berliner Jedermann, 50 Jahre Zeitgeschichte über die Aufbruchstimmung der 60er Jahre bis zum Fall der Mauer.

 

Geboren wurde Reiner Schöne am 19. Januar 1942. Er wuchs in Weimar auf und absolvierte da auch sein Schauspielstudium am Deutschen Nationaltheater. Parallel zur Schauspielerei machte er als Sänger und Songschreiber von sich reden, spielte Theater, drehte DEFA-Filme. 1968 kehrte er nach einem Konzert in West-Berlin nicht mehr in die DDR zurück. Noch im gleichen Jahr hatte er im Westen seinen Durchbruch als Berger in dem Rock-Musical "Hair". 1972 folgte die Hauptrolle in Andrew Lloyd Webbers "Jesus Christ Superstar".

 

1985 siedelte Schöne nach den Dreharbeiten zur Disneyserie „Die Rückkehr zur Schatzinsel“ in die USA über und kaufte sich eine kleine Ranch in der der Nähe von Los Angeles. In den USA drehte er unter anderem mit Hochkarätern wie Clint Eastwood, Lee van Cleef und Kris Kristofferson und spielte auch in erfolgreichen Serien wie „Startrek - Das nächste Jahrhundert“, „Babylon 5“, "MacGyver", "Matlock", "Mord ist ihr Hobby" und "Sliders" mit. Zwischendurch drehte er immer wieder in Deutschland und war der gefeierte „Jedermann“ (1999) im Berliner Dom. Nach fast 20 Jahren in Amerika kehrte Schöne 2002 aus privaten Gründen nach Deutschland zurück.

 

Mit Kino-Komödien wie "Otto - Der Katastrofenfilm" und "(T)Raumschiff Surprise - Periode 1“ und vielen TV-Filmen setzte er seine Karriere fort.

 

2010 war er im Kinofilm "Die Teufelskicker" als Trainer Rudi und im Kinofilm "Snowman´s Land" als Gangsterboss Berger zu sehen, 2011 läuft der RTL-Pilotfilm „Die Trickser“, eine moderne Robin-Hood-Geschichte.

 

Gerade aktuell in den Kinos mit dem Spielfilm „Die vierte Macht“ und „Das Kind“.

 

Und hier noch eine Video-Kostprobe.

 

Eintritt: 12€, Schüler frei